Im Guten auseinander – einvernehmliche Scheidung

Eine einvernehmliche Scheidung gilt als ideale Lösung bei einer amtlichen Trennung. Diese Möglichkeit beschleunigt den Prozess der Ehescheidung und ist auch in Bezug auf die Familie sehr fair. Davor gibt es allerdings einige Dinge zu beachten, damit der Ablauf ohne weitere Vorkommnisse geregelt ist.

einvernehmliche Scheidung
einvernehmliche Scheidung

Eine einvernehmliche Scheidung planen

Nicht immer kann die einvernehmliche Scheidung angestrebt werden und nicht immer sind die Gegebenheiten diesbezüglich vorhanden. Dennoch besteht die Option, die weitaus mehr zu finden ist, als vielleicht vermutet. Dennoch müssen die erforderlichen Papiere und Dokumente vorhanden sein und der reguläre Ablauf muss eingehalten werden. Das Protokoll sieht die Prozedur vor, die jedoch sehr viel unbürokratischer absolviert werden kann. Der respektvolle Umgang der ehemaligen Eheleute wird hier fortgesetzt und die Scheidung besiegelt einen Neuanfang für beide Personen. Die verschiedensten Gründe können für die gewünschte Auflösung der Ehe verantwortlich sein. Wichtig ist jedoch, dass zum Wohl aller in Fairness und Objektivität gehandelt wird. geschieht dies, ist der Charakter einer Scheidung in beider Einvernehmlichkeit erfolgt. Somit kann der neue Lebensabschnitt innerhalb kürzester Zeit für die geschiedenen beginnen.

Die einvernehmliche Scheidung zu Gunsten aller Beteiligten

Jeder Scheidungsprozess zieht gewisse Unannehmlichkeiten nach sich und ist natürlich immer auch eine emotionale Belastung. Durch die einvernehmliche Scheidung kann dies etwas leichter gestaltet werden. Sollten keine weiteren Ansprüche bestehen oder es sich um streitbare Punkte handeln, kann dieser Weg nur empfohlen werden. Vor allem wenn Kinder vorhanden sind, sollten sich die Eheparteien um einen klaren, sauberen Schritt bemühen. Letztlich kann die Situation für alle sehr viel erträglicher gestaltet werden. Sind sich beide Parteien der Auflösung Ihrer Ehe sicher, kann ein gemeinsamer Anwalt genommen werden und die Scheidung wird zum nächsten möglichen Termin eingeleitet.

Durch einvernehmliche Scheidung Kosten sparen

Eine einvernehmliche Scheidung kostet das ehemalige Paar sehr viel weniger – insofern spricht der Kostenfaktor eindeutig für dieses Modell. zudem ist die Abwicklung zügiger realisierbar und es gibt keine offenen Fragen, die belastend oder erschwerend hinzukommen. Mitunter sind Trennungen erforderlich, dennoch bleibt der freundschaftliche Umgang auf Augenhöhe bestehen. In diesem Fall bietet sich eine Scheidung, die einvernehmlich erfolgt, an.

Hier erfahren Sie mehr.

Die einvernehmliche Scheidung ist möglich

Wie deutlich werden sollte, kann eine einvernehmliche Scheidung durchaus realisiert werden. Natürlich erfordert diese Entscheidung viel Fairness und einen ordentlichen Umgang aller Beteiligten. Sofern jedoch keine offenen Fragen bestehen und eine einheitliche Trennung der schnellen Scheidung angestrebt wird, kann dies alles ohne Komplikationen geregelt werden. Am besten ist es, diese Option zu besprechen und sich möglichst ausführlich beraten zu lassen. Schließlich ist eine derartige Scheidung nicht in jedem Fall die optimale Lösung. Dennoch sollte man überlegen, ob sich ein Schritt in diese Richtung nicht als bessere Entscheidung herausstellen könnte.